see with your body

Du verdienst es, Dich in Dir wohl zu fühlen.

Mein Name ist Judith und ich möchte Dich zu der schönsten Reise einladen: zu Deinem natürlichen, intuitiven Tanz.

Komme zurück nachhause, in Deinen Körper und lerne, wie Du Deinen inneren Raum spürst. Dort, wo die Magie stattfindet und ungeahnte Möglichkeiten erblühen.

„see with your body“ – mit Deinem Körper sehen, das bedeutet ungehemmt sein, frei von Entschuldigungen und authentisch. 

Unser natürliches Wesen enthält alle Weisheit, die wir brauchen, um ein liebevolles Leben zu führen, das ein Einklang mit unseren Wünschen und unserem Wohlgefühl steht.

Dabei dürfen Selbstliebe und die eigene, instinktive Wildheit der Kompass sein.

Intuitiver Tanz ist unser ganz individueller und natürlicher Weg, um das auszudrücken, was wir tief in uns wissen. Manchmal brauchen wir lediglich eine Erinnerung an dieses Wissen, weil wir ablenkt waren von dieser Reise, die sich Leben nennt.

Tanz fühlte sich für mich schon immer wild an, frei, ohne Grenzen und Regeln. Hier darf ich mich verlieren und wiederfinden. Yoga und Meditation geben mir die Struktur, um auch die Liebe für die kleinen Details, den Fokus nicht zu verlieren. 

see with your body ist eine Fusion aus Tanz, Methoden wie den 5 Rhythmen und Movement Medicine, Yoga und Meditation. Eine Verkörperung des individuellen Seins.

 

intuitives Tanzen

Wir tanzen, auf der Suche nach uns selbst und vielleicht nach dem Göttlichen. Nach der Leidenschaft, am Leben zu sein. Wenn wir wach, frei und hingebungsvoll unseren Bewegungen Raum geben, geben wir uns die Erlaubnis, heilend und gestaltend unser Zuhause, unseren Körper, zu genießen. Und mit diesem Genuss dürfen wir auch im Inneren heilen und uns von dem lösen, was uns einengt.

Im intuitiven Tanz kommen wir in den Dialog mit der wichtigsten Person in unserem Leben: mit uns selbst. So können wir unsere Lebendigkeit erleben.

In einer 1:1 Session darfst Du einen sicheren Raum erfahren, in dem Du Deinem inneren Tanzwesen begegnen darfst. Hier darfst Du allen Gefühlen den Platz geben, um gesehen zu werden.

Dabei gebe ich Dir sanfte Impulse, Techniken und den Support, der Dich dort abholt, wo Du gerne Unterstützung hättest.

Wie läuft so eine Session ab?

Zunächst einmal telefonieren oder kommunizieren über einen Video-Call! Das ist für Dich kostenlos. Auf diese Weise können wir beide schauen, ob wir miteinander arbeiten wollen, ob Du Dich wohl fühlst. Wir besprechen, was Deine Wünsche sind, Deine Ziele und vielleicht auch Ängste.

Basierend darauf treffen wir uns dann regelmäßig – aufgrund der aktuellen Situation vorzugsweise online – und Du darfst auf all mein Wissen zugreifen. Tanz, Yoga, Meditation und natürlich meine eigenen Erfahrung auf der Reise, meinen Körper und mich gänzlich anzunehmen und lieben zu lernen.

Möchtest Du wieder mehr in Kontakt mit Deiner Körperin, Deinem Körper kommen?
Sollen Wohlgefühl und Selbstliebe die Selbstkritik ablösen?
Spürst Du, das etwas in Dir schlummert, was endlich freigetanzt werden möchte?
Dann klicke hier und schicke mir direkt eine Email:

Click to email

about

Wir wurden alle in diesen menschlichen Körper geboren und navigieren uns durch das Universum. Meine Vision ist es, Menschen dabei zu helfen, zurück zu ihrem Körper zu finden – in ihr erstes Zuhause.

Schon früh begann ich mit dem Tanz und besuchte nicht nur Ballettstunden, sondern auch viele Jahre lang Standart und Latein Unterricht. Parallel übte ich leidenschaftlich verschieden Kampfkünste wie Karate aus. Körper, Geist, Seele und den Spirit miteinander zu verbinden, faszinierte mich und so tauchte ich tief in die Möglichkeiten der Bewegung und alten, traditionellen Weisheiten ein.

„Wie können wir uns von Leiden befreien und unser natürliches Selbst verkörpern?“, war eine der Fragen, die mich dabei geleitet haben. Durch meine Yogalehrer*innenausbildung und den Unterricht durfte ich das Wunder der Individualität der Körper und ihre unterschiedlichen Bedürfnisse erfahren, aber vor allem: die innere Weisheit, die in jedem von uns liegt. Meine Arbeit als Bühnentänzerin gab mir die Möglichkeit, das Vokabular meine Körpersprache zu vergrößern und ich lernte die Wichtigkeit von einem story telling. Es gibt eine Vielzahl von Archetypen in uns, warum sollten wir sie nicht alle tanzen?

Ich war allerdings nicht immer mit meinem Körper auf die heutige, liebevolle un kreative Art verbunden. Wie bei den meisten von uns, waren auch auf meiner Reise viele Berge zu besteigen und Flüsse zu durchqueren. Ich stolperte, fiel und fühlte mich verloren. Intuitive und bewusste Bewegung, Meditation und die Natur waren meine Werkzeuge, um wieder zurück zu finden.

Der Kern meiner Arbeit ist die Selbstliebe und Mitgefühl, der Respekt vor dem eigenen Körper und jedem Wesen. Bewegung ist ein full body prayer, deswegen begleite ich Menschen dabei, ihren Tanz-Schweiß zu ehren.

Philosophie

Bewegung ist ein Ritual

Erdend, selbst ausdrückend, empowernd, selbstliebend… das sind Geschenke, die auf Dich warten. Sei schamlos mit Deinem Körper. Beginne mit dem Schütteln, Grooven, Drehen und Wirbeln. Und Dein Herz wird sich öffnen und ein Raum in Dir offenbart sich. Es klärt unseren Geist, als eine wilde Meditation und erinnert uns daran, dass wir SEIN DÜRFEN.

Tanz ist Dein Recht und seit Anbeginn der Zeit eine Möglichkeit des Selbstausdrucks.

see with your body ist für alle offen, die in die eigenen Sinne kommen möchten. In einer Welt, die uns beibringt, unseren Körper abzulehnen, wächst die Wichtigkeit von einem sicheren Ort, an dem Mensch sich entdecken kann. Ich glaube an die Kraft von einer inklusiven Community, die für Menschen aller Körper*innen und Wege offen ist.

Auf einem floor aus Respekt, ist alles möglich. Du darfst Dich rollen, springen, gleiten oder twisten – so lange, wie Du in Deiner Körperin, Deinem Körper präsent bist und alle um Dich herum respektierst, ist Dein natürlichstes und verkörpertes Sein willkommen!

Schweiß, Tränen, Lachen sind das, was Deine Bewegung zu einem heiligen Tanz machen.

Es sind absolut keine Tanzerfahrungen nötig. Nur der Wille, loszulassen und zu genießen.