magazine

welcome to my magazine
  • the art of being vulnerable
    everyone of us has been hurt. maybe one time, maybe countless times. the feeling of a broken heart can be hard to stand. this doesn’t need to be about a relationship. maybe it has been at work or right on the street. we try to get untouchable to protect ourself. being hard seems to be … Weiterlesen
  • mantra meditation – a short how to
    sometimes my monkey mind doesn’t want to calm down. it is running and jumping from one topic to the next, thinking about the past, worrying about the future and overthinking the present. and I know, I am not alone with this. maybe you and your monkey see yourself right now? many people suffer from a … Weiterlesen
  • re-connecting – the core of your spirituality
    spirituality is such a thing. many people wince, when they hear that word. others feel a soft and quiet whisper inside them. and some can sense that deep core connection that reminds them of their own spirituality. what is „spirituality“ and how can we re-connect with it? spirituality or religion? before I start, I want … Weiterlesen
  • Yoga bei PMS und während der Periode
    Der Artikel schwebte mir irgendwie schon lange im Hinterkopf. Yoga bei PMS und während der Periode. Auf Pinterest gibt es zwar schon unzählige Grafiken dazu, aber warum sollte ich nicht auch meinen Senf dazu geben? Inspiriert von der wunderbaren Daniela von Leuchtende Kriegerin habe ich mich also hingesetzt, um über die Zeit vor und während … Weiterlesen
  • 3 Wege der Manipulation
    „Manipulation“ klingt irgendwie so falsch, fast bösartig. Wir verbinden das Wort „Manipulation“ mit dem Wunsch, andere dazu zu bringen, das zu tun, was wir von ihnen möchten, das sie tun. Oder denken. Oder fühlen. Nur würden wir niemals sagen, dass wir einen Menschen manipulieren wollen würden, sondern wir möchten, dass er oder sie uns mehr … Weiterlesen
  • Kann Musik heilen?
    Dass Musik einen Einfluss auf unsere Stimmung hat, ist nichts neues. Wenn wir zufällig einen Song hören, der uns gefällt, bewegt sich sofort etwas in uns. Beim Autofahren klopfen wir den Takt auf dem Lenkrad oder singen direkt lauthals mit, hören wir auf der Straße Musik, verändert sich unser Gang, er wird leichter, taktvoller oder … Weiterlesen
  • Yoga und Minimalismus
    Minimalismus – durch Yoga zum Wesentlichen Wenn ich mir die Yogaszene so anschaue, kann man mittlerweile oftmals mehr von einer Marketingszene sprechen. Viele praktizieren Yoga, weil man hier unfassbar gut verkaufen kann. Sich und seine Produkte. Von Glasflaschen, die energetisiertes Wasser per Mandala auf high Vibes halten, über nahezu selbstreinigende Matten bis hin zu detox-vegan-glutenfree-sugarfree-allesfree-Yogasnacks … Weiterlesen
  • Yoga und Joggen: neue Herausforderungen meistern
    Es ist ungefähr drei Jahre her, dass ich wirklich intensiv joggen war. Neunzig Minuten, alle zwei Tage. Es gehörte zu meiner Routine, danach Yoga zu machen und dann den restlichen Tag zu starten. Immer dabei, mein Hund Emma. Aber mit zunehmenden Alter hatte Emma nicht mehr wirklich Lust zu laufen. Nicht, dass sie es nicht … Weiterlesen
  • Morgenrituale
    „Meine Morgenroutine sieht so aus: ich sitze auf der Bettkante und wiege mich vor und zurück!“, dachte ich, als es in einer Instagramstory um morgendliche Rituale ging. Am nächsten Morgen dann machte ich eine verblüffende Entdeckung: ich habe meine ganz eigenen Rituale, die mich motivieren, zentrieren und vor allem auch gesund halten. Körperlich und mental. … Weiterlesen
  • Mit Yoga zur inneren Ordnung
    Es gibt Phasen im Leben, in denen es einfach läuft: man ist motiviert, inspiriert und extrem kreativ. Ein Perpetuum Mobile des Schaffens. Auch wenn man wenig schläft, ist man irgendwie ausgeruht und sprüht vor Enthusiasmus. Und dann gibt es eben die anderen Phasen. Die es Umbruchs. Des Wandels und der Unsicherheit. In solchen Zeiten braucht … Weiterlesen
  • Finde deinen (Yoga)Weg – das Xperience Festival
    Find your way, find your way whether you fumble or stand graceful darlin‘ find your way Vom Suchen und Finden des Weges Es hat nun ein paar Tage gedauert, bis ich mich an den Beitrag über das Xperience Festival setzen konnte – oder wollte. Manche Dinge oder Ereignisse wollen erst sacken und wirken und so … Weiterlesen
  • Yoga gegen Panikattacken
    Yoga gegen Panikattacken Es ist ein sonniger Morgen. Alles scheint entspannt. Und aus der Tiefe meiner Eingeweide beginnt es langsam zu klingeln. Mittlerweile ist es anfangs eine Art leises Signal, das unter Umständen zu einer ausgewachsenen Panikattacke werden kann. Seit über 20 Jahren wallen diese Gefühle der Angst, Beklemmung, des Kontrollverlustes und der Befürchtung, nun … Weiterlesen
  • Yoga für Einsteiger
    Yoga – die ersten Schritte Bevor ich anfange darüber zu sinnieren, warum man Yoga machen sollte und dir ein paar Tipps mitgebe, wie du den richtigen Einstieg schaffst, möchte ich einen sehr hartnäckigen Glaubenssatz aus dem Weg räumen: „Ich bin nicht gelenkig genug, um Yoga zu machen.“, das ist in etwa so, als würdest du … Weiterlesen
  • Von der Wichtigkeit zu fühlen
    In meinem letzten Artikel ging es darum, warum es so wichtig ist, verletzlich zu sein. Die meisten von uns fühlen sich verletzlich, wenn sie ihre Gefühle zum Ausdruck bringen. Sei es Freude, Verliebtheit oder auch Trauer: zeigen wir eine Reaktion, geben wir unser Inneres Preis. In einer Welt, die so rational gesteuert ist, wird man … Weiterlesen
  • Die Kunst, verletzlich zu sein
    Jeder von uns wurde schon einmal verletzt. Oder zweimal. Oder auch öfter. Das Gefühl, dass einem das Herz gebrochen wird, ist nur schwer zu ertragen. Dabei muss es nicht unbedingt um eine Partnerschaft gehen. Auch im Job versuchen wir irgendwann unantastbar zu werden. Denn Verletzlichkeit bedeutet für viele von uns, dass wir angreifbar werden. Abgewertet … Weiterlesen